Lyrik

Are you trying to kill me?

Seit wann ist das

so kompliziert zwischen uns

oder wohl eher zwischen mir und dir

denn du weißt ja nicht einmal davon

– ist es nicht erstaunlich

wie unterschiedlich zwei Versionen

derselben Geschichte

sein können?

 

Waren wir nicht früher alles füreinander?

Und jetzt bin ich alleine hier

und ein andrer ohne dich

und du bist jemand

dem ich aus dem Weg gehe

nur in Träumen klappt das nicht

und neulich

als ich um die Kurve bog

unvorbereitet

und du einschlugst wie ein Blitz

– warum reagiere ich so (auf dich)

wenn es doch angeblich

nichts zu klären gibt?

 

Aber ist das wirklich so?

Oder doch nur wahr für dich?

Ich jedenfalls

hätt‘ genug zu sagen

doch bin schon verloren

wenn ich dich seh‘

 

Ich könnte dir schreiben

doch auch das fürchte ich

denn in Konfrontation warst du

schon immer besser

und es bringt sowieso nichts

weil ich nicht ehrlich sein kann

und es dir vielleicht niemals sage

 

Also schwindle ich

mich weiterhin

durch Monate

an dir vorbei

lasse dich im Unwissen

denn da bist du mir so viel lieber

aber doch nicht lieb genug

damit ich weiter schweigen würde

und insgeheim hoffe ich

eines Tages

vielleicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.