Lyrik

phantas(ma)tisch

schlaflos
geistere ich
durch die Nacht,
spuke
von Stunde
zu Stunde
und hüpfe
auf den Zeigern
der Uhr
herum,
damit die Zeit
schneller
verstreichen möge
bis morgen
endlich
es ist soweit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.