Wörtersammlung I

Seit neuestem sammle ich Wörter. Und das nicht nur irgendwelche. Nein, es handelt sich um besondere Wörter. Solche, über die ich im Alltag gestolpert bin, die (an) mir hängen und haften geblieben sind, die mir als interessant und „anders“ erschienen, die mir ganz einfach nicht mehr aus dem Kopf gegangen sind.
Hier der erste Teil meiner Sammlung:

Kadenz
Seelentier
ketoazidotisch
Amarok
Schäferstündchen
Jade-Palast
(Eros &) Thanatos
haptisch
Gemüt
blitzblank
ausufern
Abu Dhabi
raison d’être
Gewitterwarnung
standesgemäß
Shangri-La
Cardinal de Richelieu
ebenmäßig
ben
seismisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *