Neujahrs-Philosophie

Das neue Jahr hat mich schon ganz schön „in der Kur“. Das kommt davon, wenn man sich in der Silvesternacht „Gelegenheiten zu wachsen und dazuzulernen“ wünscht…

Doch auch wenn ich jetzt im ersten Moment vielleicht irritiert sein und mich davon erschrecken lassen mag, bin ich dennoch dankbar dafür. Ich glaube nämlich ganz fest, dass all diese Dinge, die 2017 mir bereits in den ersten zwei Tagen zugespielt hat, Chancen sind für mich. Chancen, aus alten Fehlern zu lernen und es jetzt anders anzugehen; Chancen, neue Strategien zu entwickeln und unterschiedliche Wege zu entdecken.

Auch wenn ich vielleicht noch nicht hundertprozentig davon überzeugt bin, weiß ich doch, dass diese Denkweise die „richtige“ ist. Es hängt eben Vieles von der Einstellung ab!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *